Vertragsbedingungen

Vertragsbedingungen

 

1. Annahme des Reisevertrages / Verpflichtung des Buchenden

1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung per email) bietet der Kunde den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots ist die Reiseausschreibung auf KARMAHIKE.COM für die jeweilige Reise.

1.1. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung von KARMAHIKE.COM beim Kunden zustande. Nach Vertragsschluss wird KARMAHIKE.COM dem Kunden innerhalb einer Woche eine schriftliche Reisebestätigung übermitteln.

2. Bezahlung

2.1 Bei Reisen mit Übernachtung  wird innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsabschluss und Bestätigung eine Anzahlung in Höhe von 25% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung wird 2 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei Reisen ohne Überachtung ist der volle Reisepreis innerhalb von 3 Werktagen zu entrichten.

2.2. Anzahlung und Restzahlung erfolgen durch Bank-Überweisung oder per PayPal.

2.3. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl KARMAHIKE.COM zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist  KARMAHIKE.COM berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 3. dieser Vertragsbedingungen zu belasten.

2.4. Angebote für Teamevents halten wir  i.d.R. bis zu 7 Tage (Abweichend z.B. in der Hochsaison). Innerhalb von 7 Tagen nach Buchung erbitten wir eine Teilzahlung von 50% des Paketpreises, den Restbetrag spätestens 2 Wochen vor der Veranstaltung.

3. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornierungskosten

31. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise/Teamevent  zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber KARMAHIKE.COM zu erklären.

3.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert  KARMAHIKE.COM den Anspruch auf den vollen Reisepreis.

Stattdessen kann KARMAHIKE.COM eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt berechnet:

  • bis 20 Tage vor Reisebeginn 20%
  • bis 7 Tage vor Reisebeginn 50%
  • bis 1 Tag vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen 100%

Karmahike ist bemüht, einen Ausweichtermin für z.B. Teamevents anzubieten, sollte es aufgrund von schlechtem Wetter (Glatteis/Sturm, Starkregen) unmöglich sein, die Tour/Teamevent wie geplant durchzuführen.

4. Leistungsfähigkeit und Verhalten 

Ihre Leistungsfähigkeit muss den Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung so weit gerecht werden, dass die Gruppe nicht unzumutbar behindert oder gefährdet wird.

Der Wanderleiter kann Dich bereits im Vorfeld der Veranstaltung ausschließen, wenn Du den zu erwartenden Anforderungen nicht gewachsen erscheinst.

Bei einer bereits begonnenen Veranstaltung ist ein Ausschluss ebenfalls möglich, wenn Du den Anforderungen nicht genügst bzw. die Gruppe in unzumutbarer Weise störst, behinderst oder gefährdest oder den Anweisungen des Leiters nicht befolgst.

Wenn Du ein gesundheitliches Problem/Einschränkung hast (z.B. Allergie, Verletzung, Schwangerschaft, Diabetes, etc.), welche (s) den Ablauf der Veranstaltung beeinträchtigen könnte, bist Du verpflichtet, den Wanderleiter vor Veranstaltungsbeginn darüber zu informieren. Der Wanderleiter behält sich vor, alternative Übungen /Routen durchzuführen und/ oder  einzelne Teilnehmer mit o.g. Einschränkungen von der Reise auszuschließen, wenn von einer Gefährdung für diese Person oder die Gruppe auszugehen ist.

 

5. Absage durch den Wanderleiter 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, aus Sicherheitsgründen, wegen ungünstiger Witterungs-­ und Schneeverhältnisse oder bei Ausfall eines Veranstaltungsleiters kann die Veranstaltung abgesagt werden. In diesen Fällen werden Preis/ggf. Vorauszahlungen vollständig erstattet.

Der Wechsel des Wanderleiters berechtigt nicht zum Rücktritt bzw. zu Erstattungsansprüchen von Preis/ggf. Vorauszahlungen.

6. Abbruch der Veranstaltung 

Bei Abbruch der Veranstaltung aus Sicherheitsgründen oder aus anderem besonderen Anlass besteht kein Anspruch auf Erstattung des Preises/ggf. Vorauszahlungen. Eine mangelhafte Erfüllung des Angebots kann daraus nicht abgeleitet werden.

7. Erhöhtes Risiko im Gebirge/ Haftungsausschluß

Veranstaltungen in der Natur/ im Gebirge sind nie ohne Risiko. Die Teilnahme an allen Karmahike-Touren erfolgt IMMER auf eigene Gefahr und Verantwortung. Wir legen jedem Teilnehmer DRINGLICHST den Abschuss einer Unfallversicherung und vor allem einer Auslandsreiseversicherung 8bei Reisen außerhalb Deutschlands), z.B. durch den DAV nahe.

Bei sämtlichen Veranstaltungen ist zu beachten, dass gerade im Bergsport ein erhöhtes Unfall­ und Verletzungsrisiko besteht, z.B. Absturzgefahr, Lawinen, Steinschlag, Spaltensturz, ggf. Höhenkrankheit, Kälteschäden etc.

Dieses Risiko kann auch durch umsichtige und fürsorgliche Betreuung durch den eingesetzten, ausgebildeten Veranstaltungsleiter nicht vollkommen reduziert und ausgeschlossen werden.

Das alpine Restrisiko muss der Teilnehmer selbst tragen. Auch ist zu beachten, dass im Gebirge, vor allem in abgelegenen Regionen, auf Grund technischer oder logistischer Schwierigkeiten nur in sehr eingeschränktem Umfang Rettungs­ und/oder medizinische Behandlungsmöglichkeiten gegeben sein können, so dass auch kleinere Verletzungen oder Zwischenfälle schwerwiegende Folgen haben können. Hier wird von jedem Teilnehmer ein erhebliches Maß an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit, eine angemessene eigene Veranstaltungsvorbereitung, aber auch ein erhöhtes Maß an Risikobereitschaft vorausgesetzt.

Es wird dem Teilnehmer deshalb dringend empfohlen, sich intensiv (z. B. durch Studium der einschlägigen alpinen Fachliteratur) mit den Anforderungen und Risiken auseinanderzusetzen, die mit der von ihm gebuchten Veranstaltung verbunden sein können.

8. Ausrüstung 

Die Mitnahme der vorgeschriebenen Ausrüstung ist zwingend erforderlich. Erfolg und Sicherheit der Veranstaltung können von der Qualität und Vollständigkeit der Ausrüstung abhängen.

Mangelhafte oder unvollständige Ausrüstung kann zum Ausschluss von der Veranstaltung führen. Für jede Reise ist eine Packliste online. Zusätzlich ist für Bergtouren diese Packliste empfehlenswert.

9. An-­ und Abreise 

Die An-­ und Abreise (inkl. Zug, Flug oder weiterer Transfers wie Bus, Taxi oder Bergbahnen) erfolgt bei allen Veranstaltungen auf eigene Verantwortung und auf eigene Kosten.

10. Bildrechte 

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich mit der weiteren Verwertung von erstellten Bildern einverstanden, auf denen er/sie zu sehen ist. Die Fotos können in den Medien von Karmahike (Homepage, Facebook, Newsletter) veröffentlicht werden. Solltest Du dies nicht wünschen, teile uns dies bitte vorher mit.

Om & Bergheil